Mit Abschlag die Besten
Südafrika

Südafrika & Swasiland

GOLFSAFARI PER ZUG

Eine ganz andere Art golfend zu reisen! Mit dem Luxuszug von Rovos Rail zu den schönsten Plätzen von Südafrika und Swasiland.

9-tägige Zugrundreise

Sterne Hotel:
Sterne Hotel:
Tags:
#AmPlatz
Tageslicht:
11:25:17
Sonnenaufgang:
Sonnenuntergang:
06:29:38
17:54:55

Diese Destination teilen google plus facebook

 

IHR REISEPROGRAMM

Bequemer geht es auf einer Golfreise nicht: Auf dieser Zugreise sind meisterliche Plätze vorgebucht und Ihre Schläger werden für Sie von Platz zu Platz gebracht.

Rovos Rail lässt das goldene Zeitalter des Zugreisens wieder auferstehen und kombiniert Safari und stilvollen Genuss mit Abschlägen auf den schönsten Golfplätzen der Region des südlichen Afrika. Sie müssen nichts ein- und auspacken, denn der Zug bringt Sie von Station zu Station Ihrer Golfreise, die im historischen und charmanten Privatbahnhof von Capital Park in Pretoria startet und endet. Über Sun City, den Hügeln von Pilanesberg und vorbei an den schönen Drakensbergen geht es zum “Tal der Tausend Hügel”. Durch das Königreich von Eswatini, früher als Swasiland bekannt, reisen Sie weiter zu der tropischen Küste von Durban. Tierbeobachtung darf dort im nahen berühmten Hluhluwe-Imfolozi Wildreservat natürlich nicht fehlen.

Sudafrika Johannesburg Karte Zeichenflache 1

IHRE UNTERKUNFT

ROVOS RAIL *****

Nicht umsonst wird dieser Zug „The Pride of Africa“ genannt. Rovos Rail verheißt seit rund 30 Jahren stilvolles Reisen auf Schienen im südlichen Afrika. Die edlen Züge verbinden das elegant-romantische Ambiente der Viktorianischen und Edwardianischen Epoche mit den Annehmlichkeiten der Moderne. Die holzvertäfelten Züge – aufbereitete und restaurierte Klassiker - bieten Platz für bis zu 72 Passagiere in 36 hochwertig eingerichteten klimatisierten Suiten. Jede Suite verfügt über ein eigenes Bad mit WC und Dusche, in der Royal Suite zusätzlich mit Badewanne. Die Größe variiert von 7 m² (Pullman Suite), über 10 m² in den Deluxe Suiten und 16 m² in den Royal Suiten. Freuen Sie sich auf den aufmerksamen Service an Bord, hervorragendes Essen mit erlesener Weinbegleitung im edlen Speisewagen und den Five-O-Clock Tea im Lounge Wagen, wenn Sie nicht die Schläger schwingen. Vom letzten Wagen des Zuges, wegen seiner offenen Bauart „Observation Car“ genannt, können Sie zum Sonnenuntergang ein Glas Wein genießen, während sich Ihnen im sanften Fahrtwind die Aussicht auf vielseitige Landschaften eröffnet.

ZU DEN SCHÖNSTEN PLÄTZEN

SUN CITY – GARY PLAYER

Die Geburt des Sun City Resort verleitete den südafrikanischen Golf-Profi Gary Player dazu, einen preisgekrönten Golfkurs zu entwerfen, der zu diesem Ort der Superlative passen würde. Mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen verstand er ganz genau, was Golfern gefallen würde. 7315 Meter an Golfvergnügen erwarten alle Golfspieler mit einer hypnotisierenden Aussicht bei jeder Runde. Dieses Goldparadies, das im Krater eines erloschenen Vulkans errichtet wurde, veranstaltet die alljährliche Nedbank Golf Challenge, an der regelmäßig einige der weltweit größten Golflegenden teilnehmen.

CHAMPAGNE SPORTS RESORT

In der wunderschönen Drakensberg Region gelegen wurde dieser Golfplatz als einer der malerischsten, unvergesslichsten Golfanlagen in Südafrika bewertet. Dieser Golfplatz kombiniert die natürlichen Attribute des Geländes und der Schönheit der Umgebung mit den modernen Anforderungen eines hochwertigen Kurses. Er schlängelt sich rund um die Konturen eines Tals, das unter den dominanten Spitzen der Champagne und Cathkin Peak liegt und beinhaltet verschiedene Löcher mit blinden Abschlägen. Sowohl Profis als auch Neulinge werden die 84 wohl eingesetzten Bunker, die die Fairways und Grüns säumen, zu schätzen wissen.

DURBAN COUNTRY CLUB

Erbaut von George Waterman und seinem professionellen Golfkollegen Laurie Waters, wurde der Durban Country Club 1922 gegründet und blickt auf eine stolze Geschichte zurück. Die Schwierigkeiten, mit denen die Männer damals zu kämpfen hatten, waren enorm, da alle Erdarbeiten manuell getätigt werden mussten Riesige Sanddünen wurden geebnet und dichte Büsche und Bäume heruntergeschnitten und abtransportiert. Bekannt für seine klassische kap-holländische Architektur, seine üppige Vegetation, hügeligen Fairways, Sanddünen und für die wunderschöne Kulisse mit Blick auf den Indischen Ozean, ist der Club im Laufe seiner langen Tradition zum Austragungsort vieler wichtiger Turniere geworden. Signature Hole: 3 - Par 5 - 468m. Ein Abschlag vom höchsten Punkt der Golfanlage in ein darunterliegendes Tal, das den Ozeanböen schutzlos ausgeliefert ist. Bäume rechts vom direkten Loch müssen gemieden werden, ebenso wie der große Fairway-Bunker im Landebereich links.

ROYAL SWAZI

Dieser spektakuläre Meisterschaftsgolfplatz ist einer der malerischsten Orte weltweit. Eröffnet im Jahr 1966 wurde er an den Hängen der Lebombo-Gebirgskette angelegt und schlängelt sich sanft talwärts. Die ersten neun Löcher sind auf vergleichbarem Niveau, aber die weiteren Neun schöpfen das bergige Terrain aus. Zu den Herausforderungen gehören Seen, üppige Vegetation und teilweise starke Windbrisen sowie clever angeordnete Bunker - einer ist so steil, dass es Treppen braucht, um den Zugang zu erleichtern.

LEOPARD CREEK

Diese ultra-exklusive, hochmoderne Einrichtung ist der geniale Einfall von Magnat Johan Rupert und Sie können sicher sein, dass keine Kosten und Mühen gescheut wurden. Im Norden und Westen durch den malerischen Crocodile River und den Kruger National Park begrenzt, repräsentiert dieser Golfplatz den afrikanischen Golfsport am allerbesten mit ursprünglichem Buschland, das die makellosen Fairways und Grüns säumt. Innovative Architektur- und Landschaftstechniken stellen sicher, dass der Golfplatz selbstverständlich vor Tieren geschützt ist, während Seen und kleine Bäche auf dem Gelände verstreut sind, um spektakuläre Aussichten und interessante Golfstrategien zu schaffen. Gefahr nimmt hier eine neue Dimension an, denn das Wasser ist der Lebensraum für die prachtvollen Kreaturen, nach denen der Fluss benannt ist: Krokodile. Signature hole: 13 - Par 5 - 505m. Hier liegt das Grün direkt am Rand des Crocodile River, aber 32 Meter über dem Wasserspiegel, wodurch sich eine wunderbare Sicht über den Fluss und in den Kruger Park bietet

GUT ZU WISSEN

Wir empfehlen Flüge mit Turkish Airlines ab/bis Wien  oder oder mit Qatar ab/bis München oder Zürich ab ca. € 700,- p.P. (in der Economy Class, tagesaktuelle Preise). Bitte beachten Sie, dass es an Feiertagen und zu Ferienzeiten zu höheren Preisen bei den Flügen kommen kann. Gerne organisieren wir auf Anfrage eine gewünschte Verlängerung, oder Ihre maßgeschneiderte Golfreise in einer Kleingruppe zum Wunschtermin.
Aufpreise bei Saisonüberschneidung, zur Nebensaison sowie für höhere Zimmerkategorien teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Die genannten Leistungsträger gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit.

UNSERE LEISTUNGEN

  • Luxuszugrundreise ab/bis Pretoria laut ausführlichem Programm
  • 8 Übernachtungen mit Vollpension inkl. Getränken im Rovos Rail *****/ je nach gebuchter Kategorie
  • 5 x Greenfee für 18 Loch auf den genannten Plätzen o.ä. inkl. Transfers
  • Vorreservierte, garantierte Abschlagzeiten
  • Safari im Hluhluwe-Imfolozi Wildreservat

REISEPREIS PRO PERSON

Termine 2019 / 2020 auf Anfrage

ab € 6.140,- im Doppelzimmer (Deluxe Suite)
ab € 5.840,- im Einzelzimmer (Pullman Suite)

Mindestteilnehmerzahl: 1 Personen

ANMELDUNG BIS 6 WOCHEN VOR DEM WUNSCHTERMIN
Spätere Anmeldungen sind auf Anfrage möglich.

Zum Top